Schaufeln

Hollander Schaufeln haben einen gebogenen Stiel und werden allen in die Niederland gebraucht. Es gibt verschiedene sorten von Schaufeln, meisstens Gebietsgebunden.

Formate

Die Schaufel sind eingeteil nach Grösse vom Blad. Diese deuten wir an mit Nullen.

Die kleinste Schaufel ist angedeutet mit 000 (255x210mm), das Mittelmass angedeutet mit 00 (265x220mm) und die grösste mit 0 (275x220mm).

Düllenstand

Neben den Massen vom Blat, ist auch der Düllelstand (die Ecke womit der Stiel in der Schaufel sitzt) sehr wichtig. Der Düllenlstand bestimmt wofür die Schaufel gebraucht werden kann.

Folgende Düllenstände sind möglich*:

  • 20mm = recht
  • 35mm = halb gebogen
  • 55mm = gebogen
  • 70mm = stark gebogen

(*Um dieses festzulegen, wird die Schaufel hingelegt und wird der Abstand zwischen Boden und aufstehende Dülle gemessen.)

Stiel

Die Schaufel hat einen leicht oder stark gebogenen Stiel, um das Schaufeln leichter zu machen. Die Länge vom Stiel variiert von 95 bis 110 cm. Meisstens gebrauchen wir das starke und leicht biegsahme Eschenholz. In weniger Massen kommt auch Buchenholz vor. Das ist billiger aber nicht so halltbar. Der stärkste Stiel besteht aus Glasfasern. Mehr info auf der seite Schaufelstiele.