Kultivatoren - Rechen

Verschiedene Sorten Harken

Eine Gartenharke mit kurzen Zähnen wird gebraucht zur Vorbereiung des Bodens vor dem Sähen. Sie kann auch gebraucht werden um die Saht ein zu harken oder zu bedecken oder um Abfall zu versammeln.

Eine Rasenharke, 58 oder 71 cm breit, wird vor allem gebraucht um gemähtes Gras oder Blätter zusammen zu harken. Zum bearbeiten von grösseren Oberflächen sind Landharken in Aluminium oder Metal besser geeignet.

Ein Kultivator, hat meisstens 3 Zähne und ist hauptsächlich pratisch zum auflockern der Erde und zum lüften des Bodens.